Archiv der Kategorie: Musik

Weltrekord im Dauer-Musizieren

Weltrekord im Dauer-Musizieren

Super! Weltrekord im Dauer-Musizieren geschafft!

Beste Werbung für die Blasmusik!

Weltrekord im Dauer-Musizieren
Weltrekord im Dauer-Musizieren

Zum 90-jährigen Vereinsjubiläum veranstaltete der Monzelfelder Musikverein am 8. + 9. Juli 2016 ein außergewöhnliches Musikfest.  (Weltrekord im Dauer-Musizieren) Ein Blasmusik-Marathon von durchgehend 25 Stunden (90000 Sekunden) war angesagt. 18 verschiedene Orchester musizierten in und um die Monzelfelder Bürgerhalle rund um die Uhr. Die Eifel-Mosel-Hunsrück-Region war mit zahlreichen Musikgruppen, beim zum ersten Mal in dieser Form durchgeführten Musikfest vertreten. Dazu musizierten weitere Musikgruppen vom Hunsrück, dem Raum Trier und dem Saarland. Die weiteste Anreise hatte eine Musikkapelle aus Köln. Sechs Wochen, nach der Ausschreibung im vergangenen Jahr, war das Programm des Musikmarathons bereits komplett ausgebucht. Alle waren von der Idee total begeistert und hatten ihren Spaß.

Weltrekord im Dauer-Musizieren

Weltrekord im Dauer-Musizieren
Weltrekord im Dauer-Musizieren

Die Veranstaltung begann am Freitag, bereits um 18 Uhr mit einer Eröffnungszeremonie des Monzelfelder Musikvereines und einigen kurzen Ansprachen. Der 1. Vorsitzende HJ Schommer, Schirmherr Alex Licht MdL und Organisator Torsten Schmitt starteten den Musikmarathon pünktlich um 19 Uhr. Eine extra installierte und eingestellte Uhr mit 90000 Sekunden begleitete die Orchester 25 Stunden lang während des ganzen Musikmarathons und zählte die Sekunden abwärts. Sehr ansprechende musikalische Leistungen und auch stimmungsvolle Einlagen verzauberten die vielen Zuhörer und Freunde der Blasmusik. Extra angefertigt wurde ein „Franzometer“. Immer, wenn die sogenannte Hymne der Blasmusik „Auf der Vogelwiese“ ertönte, musste ein Knopf gedrückt werden. Es ertönte eine Sirene und ein Blinklicht wurde ausgelöst. Die begeisterten Zuhörer warteten jeweils auf den nächsten Vortrag. Nach insgesamt 29maligen Vortrag konnten die meisten Zuhörer den Text bereits auswendig. Weltrekord im Dauer-Musizieren

Die 18 Orchester und Musikgruppen haben sehr engagiert die Bedingungen eingehalten und in den beiden 45-minutigen Auftritten die Pausenzeiten von maximal 3 Minuten eingehalten. Mitten in der Nacht beim zweiten Auftritt absolvierte der MV Hundheim im Karnevalskostüm einen 45-minütigen kleinen Umzug in der Halle. Bei schönem Wetter wurde am Samstag auf den Festplatz neben der Bürgerhalle gewechselt. Auch Dieser war mit 2 Bühnen ausgestattet. Weltrekord im Dauer-Musizieren

Als um 20 Uhr der Weltrekord fiel, waren insgesamt rund 500 Musikanten dabei gewesen. Der Pfarrer lies die Kirchenglocken läuten, und die Menge zählte die letzten Sekunden runter. Weltrekord im Dauer-MusizierenEin Massenchor mit rund 200 Musikern bildete den Abschluss. Ein kleines Feuerwerk und das gemeinsame Konzert des Massenchors beendeten den Blasmusik-Marathon. Großartige Werbung für die Blasmusik. Weltrekord im Dauer-MusizierenDas ist Weltrekord, wenn auch nur inoffiziell. Die Verantwortlichen im Vorstand des Musikvereines verzichteten aus Kostengründen auf den offiziellen Eintrag beim Rekord-Institut für Deutschland, welches im deutschsprachigen Raum Weltrekorde prüft und anerkennt.

Der MV „Cäcilia“ Monzelfeld dankt allen beteiligten Musikern und vielen Festgästen für Ihr Kommen und die Teilnahme am „Musikmarathon – 25 Stunden Blasmusik Nonstop“.

Text & Fotos:   Klaus Roth Weltrekord im Dauer-Musizieren