Energiewende

Sanierungsmanagement Monzelfeld startet mit Beratungsangebot für die Bürgerschaft

Mit einer Auftaktbesprechung zwischen Vertreter/innen der Ortsgemeinde Monzelfeld, der VG-Verwaltung, des beauftragten Büros EnergyEffizienz GmbH und der Energieagentur Rheinland-Pfalz erfolgte kürzlich der Startschuss für das Sanierungsmanagement Monzelfeld. Hierbei wurden die Ziele und die ersten Schritte des auf drei Jahre (2020-2023) angelegten Projekts besprochen.

Ziel des Sanierungsmanagements ist es, das 2018/2019 entwickelte Energiekonzept und die erarbeiteten Maßnahmen umzusetzen. Dies betrifft Themen wie die energetische Sanierung von Gebäuden, Heizungserneuerung, Photovoltaik und Elektromobilität. Hierfür soll das Sanierungsmanagement Netzwerke aufbauen und sowohl die Ortsgemeinde als auch die Bürgerinnen und Bürger beraten und unterstützen.

Ab sofort können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger für eine energetische Erstberatung, Informationen zu Fördermitteln oder bei Fragen zum Projekt an das Sanierungsmanagement-Team der EnergyEffizienz GmbH wenden. Ansprechpartner sind Herr Molitor und Herr Dr. Schönberger, erreichbar telefonisch unter 06206 / 5803581 sowie per E-Mail unter monzelfeld-saniert@e-eff.de.

Für die Ortsgemeinde wird das Sanierungsmanagement im ersten Schritt die geplante Sanierung der Kindertagesstätte energetisch begleiten. Auch bei einer möglichen Sanierung des Dachs der Bürgerhalle wird das Sanierungsmanagement die Ortsgemeinde unterstützen. Bei beiden Gebäuden wird insbesondere geprüft, welche staatlichen Förderungen sinnvoll zu beantragen sind.

Im weiteren Verlauf des Projekts, wenn die Pandemielage sich weiter entspannt haben sollte, sind auch öffentliche Veranstaltungen zu den Themen des Sanierungsmanagements geplant. Informationen hierzu wird es sowohl über die Gemeindenachrichten als auch über die Homepage der Gemeinde geben.

Energiewende und weitere Dokumentation:

Kommentar verfassen

Das Tor zum Hunsrück und die Pforte zur Mosel